Werk



MEIN BERLIN. STREIFZÜGE DURCH EINE STADT IM WANDEL

Ob es um einen alten Hut, ein Schiff namens “Amor” oder die Stolpersteine geht, die Zeit der Teilung oder das Erwachsenwerden des wiedervereinigten Berlin: mit ihrer feinen Sprache findet Esther Andradi im Alltag Berlins immer das besondere Detail. In ihren Streifzügen, die zwischen 1983 und 2014 in Peru, Argentinien und Mexiko erschienen, zeichnet Esther Andradi die gewaltigen urbanen Veränderungen der kosmopolitischen Stadt nach.
Wir lesen auch persönliche Porträts über Frida Kahlo, Rosa Luxemburg und Christa Wolf, den spanischen Maler Josep Renau sowie ein Gespräch mit der Berliner Rechtsanwältin Seyran Ateş, oder erfahren, was Buenos Aires mit dem legendären Film “Metropolis” von Fritz Lang zu tun hat.
Ein sensibler und ungewöhnlicher Blick auf eine Stadt im permanenten Wandel.



SOBRE VIVIENTES/ÜBER LEBENDE

Miniaturas – Miniaturen
teamart Verlag Zürich 2003

Aus dem Spanischen von Margrit Klingler-Clavijo

Die Schönheit der Sehnsucht. Die Rückkehr zu diesem Leben, das uns überrumpelte und am Arm führte. Alles in Poesie gehüllt und in de bereits sanften Protest des Warum. Die Barmherzigkeit Hand in Hand mit der Traurigkeit. Was für ein schönes Buch!
(Osvaldo Bayer)



DIE ERDE UNTER BERLIN

(aus: Mi Berlín. Crónicas de una ciudad mutante)

VERSCHLOSSENE TÜREN

(sp: Cerraduras, aus Chau Pinela)

GRASWURZELN ODER: MEINE VERSION VOM INNEREN RASENFLECKEN

(sp: La grama encubierta)

Aus dem Spanischen von Maria Bamberg

In: Vielfalt der Stimmen
Herausgegeben von Elsbeth de Roos
Jovis Verlag, Berlin

Die Biographien und Kulturen der 19 in Berlin lebenden Autorinnen variieren ebenso wie die Geschichten, die sie in diesem Band erzählen.




EIGENTÜMER

Aus dem Spanischen von Maria Bamberg

In: Brüche und Übergänge
Herausgegeben von Olav Münzberg, Elsbeth de Roos und Dieter Straub
Jovis Verlag Berlin

Gedichte und Prosa aus 23 Ländern




DAS UNKRAUT

(sp: La mala hierba aus Chau Pinela)
In: AMORica Latina. Mein Kontinent – Mein Körper
Herausgegeben und übersetzt von Erna Pfeiffer
Wiener Frauenverlag Wien

Erotische Texte lateinamerikanischer Autorinnen




DIE WIEDERBEGEGNUNG

Aus dem Spanischen von Marion Dick

(sp: La reunión aus Vivir en otra lengua)
In: Die Nacht des Kometen
Argentinische Autorinnen der Gegenwart
Herausgeberin Marion Dick
Edition 8




BABEL COMO BENDICIÓN: LA ESCRITURA ENTRE LOS MUNDOS

In: Tout-Monde: Interkulturalität, Hybridisierung, Kreolisierung
Kommunikations- und gesellschaftstheoretische Modelle zwischen „alten“ und „neuen“ Räumen
Hrsg. Ralph Ludwig, Dorothee Röseberg
Peter Lang Verlag




FRAKTAL: EINE POETIK DES MINIMALEN

Aus dem Spanischen von Rosa Maria S. de Maihold

In: Nanophilologie
Literarische Kurz-und Kürzestformen in der Romania
Hg. Ottmar Ette
Max Niemeyer Verlag Tübingen